Studie zum Thema Qigong & Covid-19

Hier geht es zur Studienumfrage Qigong & Covid-19

Qigong wird auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als Behandlungsmethode für verschiedenste Krankheiten und Schmerzen eingesetzt. Durch die Kombination von langsamen und meditativen Bewegungen bzw. Körperpositionen, ruhiger und gleichmäßiger Atmung sowie Vorstellungskraft, werden Impulse und Signale an den Körper gegeben. Dadurch können die Körperfunktionen, sowie Geist und Psyche beeinflusst werden.

Für ein Buchprojekt zum Thema Prävention und Therapie viraler Erkrankungen führe ich eine empirische Studie zum Thema Qigong bei mildem Verlauf einer Covid-19 Erkrankung. durch. Die subjektive Wahrnehmung der erkrankten Übenden soll erfasst werden.

Die Studienumfrage richtet sich an Personen, die Qigong/Taiji Quan(Tai Chi Chuan) üben und an Covid-19 erkrankt waren bzw. sind.

Möchtest du dieses Buchprojekt unterstützen? Dann leite diesen Link weiter. Bist du selbst Betroffen, dann nimm dir bitte 10 Minuten Zeit, um diese Studie auszufüllen.

Hier geht es zur Studienumfrage

Ich wünsche allen Betroffenen viel Kraft und Zuversicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s